ÖDP unterwegs

Ein munteres Trüppchen von ÖDP-Mitgliedern und -Freunden aus dem Main-Tauber-Kreis machte sich auf den Weg, um die nähere Umgebung zu Fuß zu erkunden. Vom Bahnhof Hochhausen ging es bei schönstem Wetter durch die herrliche Landschaft des Taubertals bis nach Niklashausen. In der dortigen „Pfeifer-Stube“ erfuhren die Wanderer viel Wissenswertes über das Leben von Hans Böhm, des „Pfeifers von Niklashausen“, der durch seine Predigten für eine neue Weltordnung in Niklaushausen Zehntausende von Anhängern fand, aber 1476 in Würzburg als Ketzer auf dem Scheiterhaufen endete.  Die Wanderung führte weiter nach Gamburg, wo sich die Teilnehmer in einem stimmungsvollen Biergarten stärkten. Mit dem Zug ging es wieder zurück nach Hochhausen.  Alle waren sich nach diesem schönen Nachmittag einig, im nächsten Jahr wieder als „ÖDP unterwegs“ sein zu wollen und die Wanderung ab Gamburg weiter fortzusetzen.


Zurück

Die ÖDP Main-Tauber-Kreis verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen